Datenschutz



Die Region Grand Est stellt sicher, dass die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten auf der Website grandest.fr und in den Telediensten der Gebietskörperschaft nach Maßgabe der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des französischen Datenschutzgesetzes in der seit 2018 geltenden Fassung erfolgt.

Datenerhebung

In allen Formularen und Telediensten wird die Erhebung personenbezogener Daten auf ein Mindestmaß eingeschränkt. Sie werden jeweils informiert :

  •  für welche(n) Zweck(e) die Datenerhebung erfolgt oder beabsichtigt ist;
  • auf welcher Rechtsgrundlage die Daten verarbeitet werden (d.h. was uns zur Datenverarbeitung berechtigt): in der Regel erfolgt die Datenverarbeitung zur Wahrnehmung einer der Gebietskörperschaft übertragenen Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, oder aufgrund der von der betroffenen Person erteilten Einwilligung. Es kommen aber auch andere Gründe infrage, die anlässlich der Datenerhebung mitgeteilt werden;
  • welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden;
  • ob die Daten zur Bearbeitung Ihres Antrags benötigt werden oder die Mitteilung freigestellt ist;
  • wem die Daten zur Kenntnis gelangen: in der Regel handelt es sich dabei um die Stellen der Region Grand Est, die von der Verarbeitung Ihrer Daten betroffen sind. Etwaige andere Empfänger, die Ihre Daten verarbeiten, werden bei deren Erhebung mitgeteilt;
  • ob eine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling besteht;
  • wie lange die Daten gespeichert werden, wenn sich die Speicherfrist nicht aus der nachfolgenden Übersicht ergibt.

Datenspeicherfristen

Für die Haupttätigkeit der Region Grand Est gelten die untenstehenden behördlichen Nutzungsfristen. Andere, nicht in der nachfolgenden Übersicht angegebene Speicherfristen werden bei Erhebung der Daten mitgeteilt.
Laut Definition der französischen Datenschutzbehörde (CNIL) umfasst die behördliche Nutzungsfrist die Zeit der Speicherung in einer aktiven Datenbank und in Zwischenarchiven, d.h. die Speicherfrist bevor die Daten im Sinne von Buch II des Gesetzbuchs über das nationale Erbe archiviert oder vernichtet werden :

  • Anfrage an die Region: 2 Jahre nach Erledigung der Anfrage
  • Antrag auf Regionalbeihilfe ohne europäische Kofinanzierung : 10 Jahre nach Erledigung der Angelegenheit
  • Antrag auf Regionalbeihilfe mit europäischer Kofinanzierung : 20 Jahre nach Erledigung der Angelegenheit
  • Anmeldung zum Bezug eines Newsletters : 3 Monate nach Abmeldung

Ihre Rechte

Laut Datenschutzgrundverordnung haben Sie ein Recht auf Widerspruch, Auskunft, Berichtigung und Löschung der Daten und Einschränkung der Verarbeitung. Ist zur Datenerhebung Ihre Einwilligung erforderlich, können Sie diese jederzeit widerrufen.
Wird Ihre Einwilligung benötigt und erfolgt die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren, haben Sie außerdem ein Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten. Beschwerde können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, in der Regel bei der CNIL https://www.cnil.fr/plaintes/ einlegen.
Vor Ausübung des Beschwerderechts müssen Sie sich an die für die Verarbeitung Ihrer Daten zuständige Stelle der Region Grand Est wenden. Sie können Ihren Antrag auch an den Datenschutzbeauftragten dieser Region auf dem Postweg richten oder hierfür das nachstehende Formular ausfüllen :

Region Grand Est
zu Hd. des Datenschutzbeauftragten
1, Place Adrien Zeller
67070 STRASSBURG

Ausübung Ihrer Rechte

Sie haben die Möglichkeit, die Region Grand Est auf verschiedene Art und Weise zu kontaktieren. Die Kontaktdaten der zuständigen Stellen werden in der Regel auf der Website, im Schriftverkehr oder in der Dokumentation der jeweiligen Einrichtung mitgeteilt. Zur Kontaktaufnahme mit den zuständigen Stellen können Sie auch

Bitte schrieben Sie auch , wenn Sie sich direkt an den Datenschutzbeauftragten wenden möchten :

Datensicherheit

Die im Rahmen der auf der Website grandest.fr angebotenen Teledienste erhobenen personenbezogenen Daten werden nach abgesicherten Protokollen übermittelt und gespeichert. Sind Sicherheitsakkreditierungen im Sinne der Allgemeinen Sicherheitsleitlinien (RGS) verfügbar, werden sie auf der Website oder im jeweiligen Teledienst veröffentlicht.

Cookies

Zur Verbesserung der Interaktivität der Website und unserer Dienstleistungen verwenden wir verschiedene Cookies. Auf Websites, die Cookies enthalten, für die die vorherige Einwilligung des Nutzers erforderlich ist, wird nach und nach das Script „tarteaucitron.js“ eingebunden.

Wenn Sie Ihren Besuch unserer Website fortsetzen, ohne die Cookie-Einstellungen zu ändern, wird davon ausgegangen, dass Sie Ihre Einwilligung stillschweigend erteilt haben.

Was sind Cookies ?

Cookies sind kleine Dateien, die in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehen und vom Internetserver an die auf der Festplatte Ihres Computers befindliche Cookie-Datei des Browsers geschickt werden.

Von der Website der Gebietskörperschaft werden drei verschiedene Arten von Cookies abgelegt:

Interne Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb der Website erforderlich sind

Bei diesen Cookies besteht keine Gefahr einer Verletzung Ihrer Privatsphäre. Das Cookie, das Ihre Cookie-Einstellungen speichert, gehört zu dieser Kategorie.

Cookies zur Webanalyse

Zur Analyse des Besuchs unserer Websites verwenden wir Google Analytics oder Piwik. Vor Ablegung der Cookies von Google Analytics werden Sie um Erteilung Ihrer Einwilligung gebeten.

Drittanbieter-Cookies zur Verbesserung der Interaktivität der Website

Dabei handelt es sich insbesondere um:

  • Share-Buttons (Twitter und Facebook)
  • Tweet-Listen (Twitter)
  • auf der Website bereitgestellte Videos (Youtube, Dailymotion)

Bei diesen Funktionen kommen Drittanbieter-Cookies zur Anwendung, die direkt von den entsprechenden Diensten abgelegt werden. Bei Ihrem ersten Besuch einer regionalen Website wird ein Banner eingeblendet, in dem Sie auf die Verwendung von Cookies hingewiesen und um Ihre Wahl gebeten werden. Cookies werden nur dann abgelegt, wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen oder auf der Website eine zweite Seite aufrufen. Auf jeder Seite der Website haben Sie oben unter „Cookies verwalten“ jederzeit die Möglichkeit, sich über Cookies zu informieren und Ihren Browser so einzustellen, dass er die Cookies annimmt oder ablehnt. Sie können Ihre Wahl generell für die ganze Website oder für jeden einzelnen Dienst treffen.


 


Zurück zur Startseite